Landesmeistertitel, mit neuem Hessischen Rekord, in der Seniorenklasse für Theo Faust

Herzlichen Glückwunsch, Theo Faust sammelt Gautitel.
Vor ein paar Wochen endeten die Starkenburger Meisterschaften sowohl der Pistolen-als auch der Gewehrschützen.Aktive aus dem Kreis Dieburg holten dabei insgesamt zehn Titel.

In Erzhausen ermittelten die Großkaliberschützen mit der Gebrauchspistole und dem Gebrauchsrevolver ihre Starkenburger Meister.Herausragender Schütze war Theo Faust vom SC Klein-Umstadt,der fünf Goldmedaillen gewann.Neben seinen beiden Einzelsiegen holte er drei Mannschaftssiege zusammen mit Matthias Bergmann, Siegfried Bechert und Albrecht Rill.Seit 2001 holten die Klein-Umstädter bei den 40-Schuss-Wettbewerben auf 25 Meter Entfernung mit der Gebrauchspistole und dem Gebrauchsrevolver insgesamt 19 Gaumeistertitel,von denen Theo Faust elf Einzelsiege beisteuerte,einige Einzeltitel konnte auch Matthias Bergmann beisteuern.

Einen zusätzlichen Gaumeistertitel konnte Theo Faust noch mit dem Unterhebelgewehr,in der Seniorenklasse,erzielen.Ebenso konnten die restlichen Schützen aus Klein-Umstadt, beachtliche Plätze im vorderen drittel bis Mittelfeld erzielen.

Bei den Hessischen Meisterschaften, der Vorderladerschützen holte Theo Faust mit 146 Ringen den Landesmeistertitel, mit neuem Hessischen Rekord in der Seniorenklasse. Ebenso qualifizierte sich die Mannschaft des SC-Klein-Umstadt für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Pforzheim, mit den Schützen Armin Körber, Holger Maul und Theo Faust.

Dieser Beitrag wurde unter Rundenkampf, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar